Sonniger Abschluss der Kennenlerntage

 

Foto: Witt

Strahlender Sonnenschein begleitete unsere Fünftklässler zum Abschluss der diesjährigen Kennenlerntage. In Begleitung der Klassenleiter und Mediatoren begaben sich die Schüler unmittelbar nach dem Beginn der ersten Unterrichtsstunde auf den Weg nach Almesbach. Auf diesem erlebnispädagogischen Spaziergang machte man sich zuerst auf Herbstschatzsuche. Fleißig sammelten die Schüler u.a. farbige Blätter, Eicheln, Kastanien, Hagebutten, Federn, Äste und Schneckenhäuser, aus denen später Waldmandalas gelegt wurden. Diese Mandalas symbolisieren die Klasse als Gemeinschaft und wie man auf den Bildern sieht, waren der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Foto: Witt

Auch die Erzählsteine beflügelten die Fantasie der Jüngsten. Deshalb verwunderte es ebenfalls nicht, dass die lustigen Geschichten alle zum Schmunzeln brachten. Mit verschiedenen Spielen zur Teambildung stand das Mediatorenteam um Frau Heimler in Almesbach den Lehrkräften hilfreich zur Seite. Auch hierbei zeigte sich, wie rücksichtsvoll die Schüler miteinander umgehen, wie sie sich gegenseitig unterstützen und helfen.

Begeisterte, lachende und glückliche Kinder machten sich gegen Mittag auf den Heimweg zum AGW. Zusammengefasst in einem Satz: Eine für alle Seiten gelungene Aktion.

Witt (Bilder und Text)