Schüler des Augustinus-Gymnasiums Weiden studieren an der Universität Bayreuth

Schüler des Augustinus-Gymnasiums waren auch in diesem Schuljahr wieder überaus erfolgreich in ihrem Frühstudium an der Universität Bayreuth. So haben Felix Sommer, Johannes Stahl und Maximilian Schultz die Physik-Lehrveranstaltung „Experimentalphysik II“ (Elektrizität und Magnetismus) mit Klausur erfolgreich bestanden.

Foto: Johann Fehlner
Foto: Johann Fehlner

Die Schüler Tabea Kett, Jonas Enders, Simon Regn und Hannes Pillny haben die Informatik-Vorlesung „Betriebssysteme“ im 3. Semester ebenfalls mit bestandener Klausur erfolgreich abgeschlossen. In diesem Zusammenhang geht auch ein besonderer Dank an die Dozenten Prof. Dr. Werner Köhler und Prof. Dr. Henrich und deren Mitarbeiter für die gute Betreuung der Schüler.

 

Im laufenden Wintersemester nehmen Schüler an Vorlesungen zur Experimentalphysik (Mechanik) und zur Einführung in die Theoretische Physik bei Prof. Dr. Köhler und Prof. Dr. Axt teil.

Die erworbenen Scheine wurden am Augustinus-Gymnasium durch den Ministerialbeauftragten für die Gymnasien in der Oberpfalz, Herrn OStD Lippert überreicht, der die Leistungen der Schüler sehr lobte.

Matejka