Bild: Stefan Teichner
Bild: Stefan Teichner

In diesem Jahr, am 5.12.14, besuchten knapp 55 Schüler der Q11 zusammen mit den Lehrkräften Herrn Wabra und Herrn Fellner die Universität in Regensburg. Auf dem Programm standen unter anderem verschiedene Vorlesungen und eine Führung durch die Bibliothek, die von einem Schüler-Team unter der Leitung von Herrn Wabra organisiert wurden.

 

Nach dem Vortrag einer Schülerin über die verschiedenen Studienangebote sowie Wohn- und Freizeitmöglichkeiten in Regensburg machte sich die Gruppe auf den Weg zur Uni. Dort konnte dann an verschiedenen Vorlesungen teilgenommen und ins Studentenleben hineingeschnuppert werden. Das Themenspektrum war breit gefächert: so konnten zum einen die Vorlesungen „Experimentelle Entwicklungspsychologie“, „Erzählen in der Frühen Neuzeit“ und „Religiöses Lernen – Eine Grundlegung“ besucht werden. Zum anderen standen im Bereich Wirtschafts- und Rechtswissenschaften „Immobilienfinanzierung I“ und „BGB Allgemeiner Teil“ zur Auswahl.

Bild: Stefan Teichner
Bild: Stefan Teichner

Anschließend gab es die Gelegenheit, Studenten und Dozenten der jeweiligen Fachrichtungen Fragen zu stellen. Dabei standen für die Geisteswissenschaften Christopher Kolbeck, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Deutsche Sprachwissenschaft, sowie die Studenten Manuel Glondys, der seinen Master in Germanistik absolviert, und Miriam Gammanick (Lehramt Grundschule) zur Verfügung. Darüber hinaus standen für die Wirtschaftswissenschaften Dr. Christopher Priberny, Akademischer Rat a. Z. am Lehrstuhl für Finanzierung, als auch die Studenten Annkatrin Schlosser sowie Florian Piehler für die Rechtswissenschaften Rede und Antwort. Besonders der Vergleich zum jetzigen Schulalltag interessierte die Schülerinnen und Schüler.

Im Anschluss stärkten sich alle in der auf dem Campus befindlichen Mensa, ehe es in die Zentralbibliothek ging. Dort bekamen alle eine Einweisung in den Online Katalog OPAC der Universitätsbibliothek Regensburg. Danach fand eine Führung für die Schüler statt, die genauere Einblicke in die verschiedenen Lesesäle brachte. Abschließend lässt sich festhalten, dass der Uni-Besuch sehr informativ und interessant gestaltet wurde.

Wir bedanken uns bei der Uni Regensburg ganz herzlich für die gute Kooperation!

Stefan Teichner, Q11