Bild: Heike Büchl
Bild: Heike Büchl

Zum Abschluss der Feierlichkeiten anlässlich des Gedenkens an den Freundschaftsvertrag zwischen Frankreich und Deutschland überreichte die stellvertretende Schulleiterin Frau Edith Lippe am Montag, 26.1.15, an die zahlreichen Teilnehmer aus den Klassen 8 bis 12 die schön gestalteten DELF-Sprachzertifikate, die direkt aus Frankreich kommen. Die Schüler und Schülerinnen hatten sich im Schuljahr 2013/2014 im Unterricht und mit dem zusätzlichen Besuch von Trainingskursen, gestaffelt in die verschiedenen Niveaus von A1 bis B2, bei Frau Karin Müller auf die Aufgaben vorbereitet. Die aus vier Teilen bestehende Prüfung wird an der Volkshochschule in Weiden von externen muttersprachlichen Prüfern abgenommen. Die Teilnahme an dieser Art der Prüfung mehrere Jahre hintereinander auf dem jeweils nächsthöheren Niveau vermittelt den Schülern spürbar eine zunehmende Sicherheit und Souveränität, auch im Umgang mit mündlichen Prüfungen allgemein. Das Augustinus-Gymnasium wird dieses Angebot weiterhin anbieten, hoffentlich noch lange unterstützt von Karin Müller, die für ihr unermüdliches Engagement und ihre Verdienste beim Erwerb dieser für das spätere Berufsleben möglicherweise ausschlaggebenden Zusatzqualifikation mit einem bunten Blumenstrauß bedacht wurde. Wir freuen uns, dass sich zum nächsten Prüfungstermin eine Schülerin auch auf Niveau C1 angemeldet hat und wünschen allen weiterhin ein gutes Gelingen!

Heike Büchl

Bild: Heike Büchl
Bild: Heike Büchl