Foto: Simone Peter
Foto: Simone Peter

Spannung herrschte am Donnerstag, 10. Dezember 2015, im Multifunktionsraum des AGW: Wer ist der beste Vorleser bzw. die beste Vorleserin der 6. Jahrgangsstufe?

Um den Schulsieger zu ermitteln, hatte sich die Jury, bestehend aus der Chefredaktion der Schülerzeitung „Augustinchen“ , den Deutschlehrern Frau Strama, Frau Dorazil, Herrn Richter, Herrn Mader, Herrn Motsch, Frau Peter, sowie dem Schulleiter Herrn Matejka dort eingefunden.

In der ersten Runde traten die fünf Klassensieger Magdalena Schertl (6a), Gregor Michl (6b), Jana Tölzer (6c), Emil Hagelstein (6d) und Hannah Suttner (6e) mit je einem vorbereiteten Text an.

Nachdem die fünf Schüler ihre Aufgabe gemeistert hatten, mussten sie in der zweiten Runde aus einem für sie unbekannten Text lesen. Anschließend tagte die Jury, die allen fünf Klassensiegern Geschick und gute Lesetechnik attestierte, Gregor Michl (Klasse 6b) aber zum verdienten Schulsieger kürte.

Unter dem Applaus der Jury nahmen die fünf Vorleser Buchpreise entgegen, Gregor Michl wurde zudem mit einer Urkunde des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels geehrt.

Wir freuen uns mit Gregor über seinen Erfolg und drücken ihm für den Regionalentscheid die Daumen!

Simone Peter