Foto: Fellner
Foto: Fellner

Erdkundelehrer überredet und los ging’s! Wir, die Klassen 7a und 7b, fuhren am Freitag, den 27.11.15 zusammen mit Frau Buegger, Herrn Fellner und Frau Turban zum Vulkanerlebnis Parkstein. Dort erwartete uns ein spannender Vormittag. Dieser begann mit einem Vortrag des Geoparkrangers über die Entstehung des Basaltkegels, dessen einzigartige Säulenstruktur wir hautnah betrachten konnten. Anschließend ging es in das Innere des Vulkanes, den Felsenkeller, welcher heute noch als Lagerraum genutzt wird. Hochexplosiv wurde es dann im Vulkanmuseum, wo alle Schüler von einem mit modernster Licht- und Nebeltechnik simulierten Vulkanausbruch überrascht wurden. Im Museum konnten wir viel über die Entstehung von Vulkanen lernen und hatten auch die Gelegenheit durch Infotafeln das heutige Leben am Fuße des Vulkans kennen zu lernen. Zuletzt ging es über einen Geopfad hinauf zur Spitze des Gesteinswunders. Von dort aus hatten wir einen wunderbaren Ausblick auf die Umgebung. Insgesamt war es eine schöne und interessante Exkursion.

Die Klassen 7a und 7b

Foto: Fellner
Foto: Fellner
Foto: Fellner
Foto: Fellner