Projekttag „Nachhaltiger Konsum“

 
Foto: Fellner

Foto: Fellner

Am 06.07. fand am Augustinus-Gymnasium ein Projekttag zum Thema „Nachhaltiger Konsum“ für die 8. Klassen statt. Das Thema knüpft an den Lehrplaninhalt „Orientierung des Konsumverhaltens am Prinzip der Nachhaltigkeit“ an, der von den Schülern der Mittelstufe im Verlauf des Schuljahres im Fach Wirtschaft und Recht erarbeitet wird.

Konzipiert und organisiert wurde der Projekttag von der Klasse 10bd im Rahmen des Wirtschaftsinformatikunterrichts. Ausgangpunkt der Projektarbeit war der Dokumentarfilm „Plastic Planet“ von Werner Boote (kostenfrei bei der Bundeszentrale für politische Bildung als Stream verfügbar). Der Film zeigt äußerst anschaulich und teilweise in schockierenden Bildern die Gefahren von Plastik in seinen verschiedensten Formen.

Foto: Fellner

Foto: Fellner

Auf Basis der aus dem Film gewonnen Informationen recherchierten die Schülerinnen und Schüler zu verschiedenen Themenbereichen, wie beispielsweise Mikroplastik und Plastikvermeidung im Haushalt bzw. beim Konsum von Lebensmitteln. Einige Arbeitsgruppen befassten sich aber auch mit den Chancen, die Hochleistungskunststoffe als Materialien der Zukunft mit sich bringen. Auch das Thema E-Mobilität wurde beleuchtet. In der Vorbereitungsphase besuchten die Schülerinnen zudem verschiedene Unternehmen und den Weidener Wochenmarkt, um Informationen aus erster Hand zu gewinnen.

Foto: Fellner

Foto: Fellner

Am Projekttag selbst präsentierten sie ihre Ergebnisse den Schülerinnen der 8. Klassen im Rahmen von Vorträgen, Workshops und einer Ausstellung. Es durften auch regionale Lebensmittel verkostet werden; an einem Stand wurden sogar Pfannkuchen völlig plastikfrei und unter Verwendung von ausschließlich regionalen Produkten zubereitet.

Abgerundet wird die Projektphase durch eine Exkursion zur Bio-Brauerei Lammsbräu in Neumarkt am 28.07.2016

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für ihr Engagement!

Fellner