Foto: Fellner
Foto: Fellner

Das Schulfest stand in diesem Schuljahr unter dem Motto „Lateinamerika“. Am Vormittag beleuchteten die Klassen verschiedenste kulturelle und geographische Aspekte dieses Erdteils. Die Ergebnisse der Recherche wurden in einem XXL-Schulbuch am Pausenhof präsentiert. Auch zahlreiche Stände und Aktionen (Bobbycar-Rennen, Kegeln, Tombola, Fair-Trade-Produkte, Modenschau, etc.) wurden getreu dem Motto umgesetzt.

Highlight und Zentrum des Schulfests war sicherlich der riesige Lebend-Kicker, auf dem die begeisterten Schülerinnen und Schüler eine schulinterne Copa América austrugen.

Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt: Steaks, Bratwürste, Maiskolben, Kuchen und ein buntes internationales Buffet ließen keine Wünsche offen.

Bis in den späten Abend hinein feierten Eltern, aktuelle und ehemalige Schüler und das Lehrerkollegium.

Die Schulgemeinschaft bedankt sich bei der SMV, dem Elternbeirat, den verantwortlichen Lehrkräften – Herrn Holzbecher, Herrn Köhler und Herrn Wachtel – und allen Helfern für den gelungenen Tag!

Fellner

Foto: Fellner
Foto: Fellner
Foto: Fellner
Foto: Fellner