DELF: Französisch-Diplome unterm Weihnachtsbaum

 

Foto: Büchl

39 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 8 bis 12 haben sich 2016 selbst ein besonderes Weihnachtsgeschenk gemacht: Am 23. Dezember nahmen sie stolz ihre schönen Diplome aus Frankreich in Empfang, die ihre Französischkenntnisse zum jeweiligen Lernjahr/ Niveau (A1-B2) bescheinigen. Hart hatten sie gearbeitet: sich in einer Extra-Stunde mit Frau Müller darauf vorbereitet, einen Samstag im April für die externe Prüfung an der VHS Weiden „geopfert“ – aber nun durften sie die Früchte ihrer Arbeit ernten! Unter dem festlich geschmückten und hell erleuchteten Tannenbaum in der Mensa beglückwünschte die stellvertretende Schulleiterin Frau Lippe die Teilnehmer zur erbrachten Leistung, erinnerte daran, dass die ersten Jahrgänge, denen eine DELF-Prüfung möglich war, noch nach München reisen mussten, und wünschte weiterhin viel Freude beim Erlernen der französischen Sprache.

Eine Besonderheit in diesem Jahr ist die Tatsache, dass an eine Familie gleich drei Zertifikate verliehen werden konnten: Felicitations – den Schwestern Emma, Paula und Simone Troidl!

Büchl