Im Fachraum der Biologie durften die angehenden Gymnasiasten „die Welt der Sinne“ am Tag der offenen Tür praktisch erleben. An acht verschiedenen Stationen konnten Kinder und Eltern ihren Seh-, Tast- und Temperatursinn, sowie ihren Hör-, Geschmacks- und Geruchssinn auf die Probe stellen.

Schröck (Text und Bild)