Benefizlauf

 

„Jede Runde zählt(e)!“

Das Ende der ersten Woche des neuen Schuljahres stand ganz im Zeichen unseres diesjährigen Spendenlaufs für den AK Asyl.Der graue Himmel tat der guten Stimmung und der Motivation der teilnehmenden Läuferinnen und Läufer keinen Abbruch. Unter lautstarken Anfeuerungsrufen der einzelnen Moderatoren liefen einige Sportbegeisterte zur Höchstform auf und neben diesen beeindruckenden sportlichen Leistungen konnten wir uns dank des Technikteams sowie der Schulband „Made in Abbey“ abseits der Laufstrecke bester musikalischer Unterhaltung erfreuen.

Wer für den eigenen Geschmack noch nicht ausreichend sportlich aktiv war, spielte im Anschluss noch etwas Fußballtennis oder nahm an diversen Minispielen teil. Auf den sprichwörtlichen Geschmack kamen zweifelsohne auch diejenigen, die eines der vielfältigen Verpflegungsangebote an unserem Grill oder an dem vom Elternbeirat organisierten Kuchenbuffet wahrnahmen.

 

Neben den Aktiven und den einzelnen Sponsoren bedanken wir uns bei allen engagierten Helfern, die zu einem schönen Abschluss der ersten Schulwoche beigetragen haben. Nun freuen wir uns darauf, Ihnen bald den an den AK Asyl gespendeten Betrag verkünden zu dürfen.

Auch im „Neuen Tag“ ist bereits ein Bericht zu unserem Lauf erschienen. Diesen finden Sie unter:

https://www.onetz.de/weiden-in-der-oberpfalz/vermischtes/schueler-des-augustinus-gymansiums-sammeln-spenden-benefizlauf-statt-wandertag-d1780937.html