Wirtschaft und Recht

 

Das Fach Wirtschaft und Recht wird in allen gymnasialen Ausbildungsrichtungen unterrichtet und ist Kernfach für unser wirtschafts- und sozialwissenschaftliches Gymnasium mit wirtschaftswissenschaftlichem Profil, kurz auch als WSG-W bezeichnet.

Quelle: Markus Fellner

Unsere Schülerinnen und Schüler begegnen dem Fach im WSG-W erstmals in der 8. Jahrgangsstufe. In allen anderen Ausbildungsrichtungen wird Wirtschaft und Recht ab der 9. Jahrgangsstufe unterrichtet. In der Orientierungsstufe der Q11 und Q12 kann Wirtschaft und Recht vertieft weitergeführt werden bis zur Absolvierung einer schriftlichen oder mündlichen Abiturprüfung. Auch als P- oder W-Seminar bieten sich vielfältige interessante wissenschaftliche und praktische Begegnungen mit dem Fachbereich.

Die Bildungsziele der Fachkombination Wirtschaft und Recht sind breit und vielfältig: Gesellschaftliche und politische Strukturen und Prozesse sind geprägt von unserer Wirtschaft- und Rechtsordnung in unserer europäischen Staatengemeinschaft. Grundlegende gesamtwirtschaftliche Zusammenhänge zu verstehen, lernen die Schülerinnen und Schüler aufbauend aus ihren persönlichen Erfahrungen, so z.B. beim Umgang mit Taschengeld, bei Konsumentscheidungen sowie ihren Rechten und Pflichten als Minderjährige. Betriebs- und volkswirtschaftliche Zielsetzungen lernen sie in Analysemodellen zu erarbeiten.

Die Erziehung zu mündigem, verantwortungsvollem Verbraucherverhalten, auch unter ökologischen, sozialen und ethischen Aspekten, ist ein bedeutendes Anliegen des Faches Wirtschaft. Ein weiteres Ziel ist, die Kompetenz, den Wirtschaftsteil einer Tageszeitung zu erfassen. Die Fülle an regionalen, nationalen und internationalen Wirtschaftsthemen in der täglichen Medienpräsenz sollen die Schülerinnen und Schüler in ihren Grundzügen verstehen, aber auch kritisch hinterfragen können.

Im Fachbereich Recht erhalten unsere Schülerinnen und Schüler u.a. anhand von ausgewählten Fragestellungen des Straf- und Zivilrechts eine Einführung in juristische Denk- und Arbeitsweisen. Insbesondere zielt der Unterricht in Recht auch auf die Förderung der Fähigkeit und Bereitschaft zu exakter Argumentation.

Quelle: Markus Fellner

Der theoretische Unterricht wird dabei begleitet durch zahlreiche Veranstaltungen: Exkursionen, Gerichtsbesuche, Betriebserkundungen, Expertenvorträge, Planspiele und nicht zuletzt mit einem einwöchigen, schulbegleitenden Betriebspraktikum in der 10. Jahrgangsstufe. Eine besondere Rolle übernimmt das Fach damit auch in der Begleitung zur Studien- und Berufsorientierung. Nötige Kenntnisse über Ausbildung und Berufe zu erwerben oder den vorhandenen Berufswunsch an der Wirklichkeit zu überprüfen sind notwendige Lerninhalte des Faches.

Für die Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufe des WSG-W besteht darüber hinaus die Möglichkeit in einem ergänzenden Profilbereich das BEC (Business English Certification) zu erwerben. Kenntnisse in Wirtschaftsenglisch gelten bei späteren Bewerbungen als geschätzte Zusatzqualifikation.

Unterricht in Wirtschaftsinformatik erhalten ausschließlich Schülerinnen und Schüler der wirtschaftswissenschaftlichen Ausbildungsrichtung. Das Fach versteht sich als Teil der angewandten Informatik. Als Schnittstelle zwischen Betriebswirtschaftslehre und Informatik integriert es die Inhalte des betrieblichen Rechnungswesens und der Kostenrechnung. Kenntnisse im Programmieren werden dagegen nicht vermittelt.

Die Lerninhalte orientieren sich an Informationsflüssen bzw. Geschäftsprozessen in Fertigungsbetrieben unter Einsatz der Standardsoftware (Finanzbuchhaltung, Tabellenkalkulation, Textverarbeitung, Datenbank).

Quelle: Markus Fellner

Weiterhin erfahren die Schülerinnen und Schüler, wie sich die Informationstechnologie nicht nur auf Unternehmen sondern auch auf ihren persönlichen Lebensbereich  auswirkt. Themen zu Datensicherheit und Datenschutz fördern das Bewusstsein für die Gefahren der Manipulation und des Missbrauchs von Informationen.

Das WSG-W stellt sich vor“ – nähere Lehrplaninhalte werden präsentiert

Pia Koller, Fachbetreuung Wirtschaft und Recht