Alle abgebildeten Schülerinnen und Schüler des Augustinus-Gymnasiums nehmen inzwischen teil am Programm „Universitäre Oberstufe“ oder „Frühstudium“. Diese in der Bildungsregion Weiden einmalige Begabtenförderung ist möglich durch die enge Kooperation mit der Universität Bayreuth. Projektleiter ist Studiendirektor Klaus Märker (rechts im Bild). Das Konzept ist auf der Website einsehbar unter → Konzepte: Kooperation mit der Universität Bayreuth 

Die Kooperation gibt es seit 2007 und begann mit Physik, weitete sich aus auf Mathematik und Informatik und kann seit dem Schuljahr 2017/2018 interessierten und leistungsstarken Schülerinnen und Schülern auch in Rechtswissenschaften, Musik, Geschichte, Chemie und Biologie angeboten werden. Für die nähere Zukunft geplant ist die Kooperation auch in anderen Fächern.

Schulleiter Oberstudiendirektor Dr. Ulrich Winter (links im Bild) lobt den Einsatz, die Neugierde und den Mut der Schülerinnen und Schüler, die freiwillig universitäre Luft schnuppern. Der Schulleiter hebt die besonderen Bildungschancen hervor, die verbunden sind mit „Universitärer Oberstufe“ und „Frühstudium“: „Die Schülerinnen und Schüler lernen buchstäblich ‚studieren‘ und erfahren vor Ort hautnah die Welt einer Universität. Damit wird gymnasiale Bildung anschlussfähig. So funktioniert Studienvorbereitung optimal.“