Das Wahlfach „Politik und Zeitgeschehen“ stellt sich vor

Du willst mehr wissen, als im Unterricht behandelt wird? Aktuelle Themen kommen dir zu kurz? Du willst diskutieren, aber viele deine Mitschüler/innen nicht? Du interessierst dich für Politik und Gesellschaft? Dann bist du bei uns genau richtig!

Wer wir sind?

Wir sind eine bunt zusammengewürfelte Gruppe Neunt- und Zehntklässler/innen, die gerne über Politik sprechen, diskutieren und manchmal auch respektvoll (!) miteinander streiten. Bei uns ist jeder willkommen, alles darf gefragt werden, alles soll gesagt werden – keiner braucht und soll sich mit seiner Meinung verstecken.

Was wir machen?

Jede Woche treffen wir uns mittwochs und bestimmen dabei selbst ein Thema, das dann Herr Wabra für uns aufbereitet, sodass wir alle den gleichen Kenntnisstand und genug Zeit haben, uns auszutauschen. Darüber hinaus arbeiten wir, wenn WIR Lust dazu haben, an Projekten, an Präsentationen (in denen wir komplizierte Themen für andere Schüler/innen aufbereiten), oder wir machen kleinere Exkursionen und auch Workshops.

Was waren die bisherigen Highlights?

  • Fahrt nach Berlin zum Deutschen Präventionstag 2019, auf dem wir ein selbst gedrehtes Erklärvideo vorgestellt haben.
  • Workshop „Zivilcourage-Schulung“ mit der Bundespolizei.
  • Besuch der „Wanderausstellung Deutscher Bundestag“ in Weiden und ausführliches Gespräch mit dem Bundestagsabgeordneten Uli Grötsch.
  • Fahrt zum Lernort Staatsregierung in die Staatskanzlei München 2019.
  • Politische Planspiele mit dem Elly-Heuss-Gymnasium.
  • Erarbeitung einer Ausstellung zum Syrien-Krieg 2018.
  • ….

Was uns wichtig ist!

Wir glauben an die im Grundgesetz festgehaltene Würde jedes Menschen, ganz gleich vorher er/sie kommt, wen er/sie liebt, woran er/sie glaubt oder welche (politische) Einstellung er/sie hat. Jeder hat bei uns das Recht, sie Meinung offen zu sagen, und wir sind der Überzeugung, dass jede Meinung gleich wichtig und gleich viel wert ist. Kurz: Wir sind Demokraten.

Komme zu uns, wir freuen uns auf dich! Sprich einfach Herrn Wabra an.