Internationale Sprachzertifikate

 

Seit mehr als 10 Jahren ist es am Augustinus-Gymnasium dank der Zusammenarbeit mit der VHS Weiden/Neustadt, dem Test Centre Amberg und dem Spanisch Training Centre Weiden möglich, verschiedene international anerkannte Sprachzertifikate zu erwerben.

Auf Grund einer Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus werden in der 9. Jahrgangsstufe bei mindestens ausreichenden Leistungen in Englisch die Niveaustufe B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen und in Französisch die Niveaustufe A 2+, in der 10. Jahrgangsstufe in allen fortgeführten modernen Fremdsprachen die Niveaustufe B1 und im Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife die Niveaustufe B2 bestätigt. Dennoch ist der Erwerb von Fremdsprachenzertifikaten dringend zu empfehlen.

Niveaustufen und Anforderungen für die Stufen A1 bis C2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER)

Englisch

Die Cambridge-Prüfungen werden weltweit einheitlich angeboten und spiegeln einen international vergleichbaren Standard wider. In den sehr umfangreichen Prüfungen müssen Kenntnisse in den Grundfertigkeiten Lese-und Hörverstehen, schriftlicher und mündlicher Ausdruck und auch die Verfügbarkeit eines breiten Spektrums an grammatischen Strukturen und Wortschatz nachgewiesen werden.

Folgende Zertifikate werden angeboten:

10. Jahrgangsstufe: Business English Certificate (BEC) Preliminary (B1) und Vantage (B2)

Es handelt sich um einen Nachweis über Sprachfertigkeiten im beruflichen Kontext, der zunehmend von international tätigen Unternehmen für die Einstellung von Arbeitskräften vorausgesetzt wird. Das Ablegen des Examens ist vor allem für die Schüler und Schülerinnen zu empfehlen, die den Wirtschaftswissenschaftlichen Zweig gewählt haben, deren Ausbildung es in idealer Weise komplettiert und für alle, die nach dem Abitur im Ausland beruflich tätig sein wollen.

11. Jahrgangsstufe: Certificate of Advanced English (CAE) (C1)

Das CAE ist ein allgemeinsprachliches Zertifikat, das von vielen Universitäten im Ausland als Nachweis von Englischkenntnissen akzeptiert wird und so den Zugang zu einem Auslandsstudium erleichtert. Der Erwerb dieses Zertifikats wird auch vom Kultusministerium wärmstens empfohlen.

Französisch

8. – 12. Jahrgangsstufe: DELF A1 bis C1

Auf Grund der hohen Nachfrage von Schüler- und Elternseite wird das DELF ab der 8. Jahrgangsstufe angeboten.

Die französischen Sprachdiplome DELF (Diplôme d’Etudes en Langue Française) werden vom Ministère de l’Education Nationale, dem französischen Erziehungsministerium, vergeben. Es handelt sich hierbei um standardisierte, in der ganzen Welt anerkannte, staatliche Sprachdiplome.

Überprüft und bescheinigt wird der Gebrauch der französischen Sprache in vielfältigen Situationen des alltäglichen Lebens auf unterschiedlichen Niveaustufen. Auf Grund seines hohen Anspruchs ist das Niveau C1 nur von sehr guten Schülern der Oberstufe zu  bewältigen. Es ersetzt an vielen Universitäten und Hochschulen die Spracheingangsprüfung oder dient als Nachweis fundierter Sprachkenntnisse für bestimmte Studiengänge.

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei unserer unermüdlichen, immer hoch motivierten Kollegin Frau Karin Müller, die bereits ca. 1000 Schüler erfolgreich auf diese Französisch-Prüfung vorbereitet hat.

Berichte und Bilder von Ehrungen

DELF-Prüfungen zum Ausprobieren, alle Niveaus

Spanisch

12. Jahrgangsstufe: DELE (Diploma de Español como Lengua Extranjera) B1

Dieses Sprachdiplom gilt als Nachweis über Grundkenntnisse der spanischen Sprache, die zur mündlichen und schriftlichen Verständigung notwendig sind.

Da die Akzeptanz auf Schülerseite erfreulich und auch die Erfolgsquote auf Grund der guten Vorbereitung der Schüler überdurchschnittlich hoch ist, soll den Schülern auch weiterhin die Möglichkeit gegeben werden, am AGW diese Zusatzqualifikation zu erwerben.